Archiv für den Monat: April 2019

ZU SPÄT – SCHON TOT: Bustour durch Holle – Rosen und Rüben

Innerste

KrimiTour – Zu spät schon tot

Im Bus geht es quer durch die Gemeinde Holle. Wir folgen den Spuren des Krimis von Sabine Hartmann. Erleben Sie ausgewählte Szenen dort, wo sie spielen und genießen Sie kleine regionale Köstlichkeiten. Tauchen Sie in einen spannenden Krimi rund um Kunst, Angler und die neue Stromtrasse ein. Sie werden ganz neue Seiten und Orte wie z.B. das Atelier von Volker Witteczek entdecken. Zum Abschluss können Sie das Lieblingsgericht des Ermittlers in den Kutscherstuben genießen (nicht im Eintritt enthalten).

Vorabreservierung aufgrund begrenzter Plätze unter 05062 – 897920 notwendig.

Wann: Samstag, 17. August 14 – 18 Uhr

Treffpunkt: Kutscherstuben, Hildesheimer Str. 17, 31188 Holle

Wer: Sabine Hartmann und Team

Kosten: 25,00 €

Drachen begeistern

Wir bereiten uns auf das historische Stadtspektakel in Elze vor. Wir nehmen mit dem Drachenhort und der Papiermacherey teil. Natürlich wollen wir mit unseren Büchern punkten, aber wir brauchen eben auch Deko. Dazu habe ich Dracheneier im Nest gebaut. Guckt mal. Wir werden auch zu einem Drachenspaziergang einladen und Mitmachaktionen anbieten.

Es war ein weiter Weg zu diesem Nest. Unten findet ihr ein paar Bilder zur Entstehungsgeschichte.