Schlagwort-Archive: Kinder

Spannender Auftakt

Flora & Leo, Die Geheimnisse des Waldes
von Emanuela Busà

In diesem ersten Band einer neuen Reihe erzählender Sachbücher für Kinder ab 6 Jahren ist der Band „Die Geheimnisse des Waldes“ erschienen. Die Leserinnen und Leser lernen die beiden Geschwister Flora & Leo kennen, die ein wenig unterschiedlich sind, Leo ist eher schüchtern und Flora eher abenteuerlustig. Doch beide lieben die Natur und wollen deren Geheimnisse ergründen.

Deshalb herrscht große Aufregung, weil beide gemeinsam mit einer Jugendgruppe einen Camping-Ausflug in den Wald machen. Nicht nur müssen sie jede Menge Dinge berücksichtigen, sie müssen auch Wichtiges einpacken.

Als sie dann endlich da sind, müssen die Zelte aufgebaut und das Lager eingerichtet werden. Doch es bleibt auch Zeit, sich mit dem Wald und seinen Bewohnern auseinander zu setzen. Dabei geht es um die Themen: Bäume bestimmen, Tierstimmen erkennen, Sterne beobachten, Spuren deuten und den Schutz der Umwelt.

Am Ende gibt es ein paar Seiten, auf denen die Kinder prüfen könne, ob und was sie gelernt haben.

Zahlreiche Abbildungen und auch die Texte transportieren (für ein derart kleines Buch) unglaublich viele Informationen, obwohl ja nebenbei auch noch die Geschichte erzählt wird, die Flora & Leo erleben.

Die Illustrationen sind sowohl im erzählenden Teil als auch im Sachteil sehr detailliert, bunt und informativ und prägen sich so hervorragend ein.

Fazit: Eine sehr ansprechende neue Sachbuchreihe für die Leseanfänger.

Band 2 ist bereits erschienen: Flora & Leo: Spaziergang zu den Sternen.

Bücher zum Fagus-Werk

Seit Mitte Januar arbeite ich – gemeinsam mit dem Autorenkreis „Wort für Wort“ an verschiedenen Projekten für das Fagus-Werk.

Gemeinsam entsteht eine Anthologie mit Geschichten, die im Fahrstuhl des Ausstellungsgebäudes starten und Kindern ab 8 Jahren Lust auf die einzelnen Themen der Etagen machen sollen. Diese sind ein bisschen gruselig, meistens lustig, aber immer sehr spannend. Es gibt viel zu entdecken und auch zu rätseln.

Natürlich ist ein Kinderkrimi in Planung.

Außerdem soll es ein Sachbuch geben, das kindgerecht viele Aspekte des Weltkulturerbes hervorhebt. Ich habe es unter das Motto „Schön hier!“ gestellt – in Anlehnung an den Slogan des Landkreises Hildesheim. Gerade entstehen – aus der Feder von Kristin König-Salbreiter – die beiden Kinder, die den Besuchern das Fagus-Werk zeigen werden.

Es werden auch ein paar abenteuerliche Geschichten rund um das Fagus-Werk entstehen, eine Zeitreise, ein Tierabenteuer und ein Mitmachbuch.

Am Format eines Info-Sachbuchs mit Klappen knispele ich noch herum. Gar nicht so einfach.

Gemeinsam mit Heidi Kentzler wird die Geschichte von Marlene das Licht der Welt erblicken – darin reisen die Leserinnen und Leser mit uns in die Zeit, in der das Fagus-Werk gerade gebaut wurde und Fußgesundheit noch etwas Revolutionäres war.

Was glaubt ihr, was Kinder besonders interessieren könnte?